10 Grund warum besuchen Mexiko

1. Betörende Natürliche Schönheit.
Orange Sonnenuntergänge, die dir den Atem rauben. Lila Berg Majestäten, die zum Meer stürzen. Türkisfarbener sand mit zuckerweißem sand. Dies sind die atemberaubenden Ausblicke, die Mexiko so wahnsinnig wunderschön machen. Aber das ist nur ein kurzer Blick. Entdecken Sie einzigartige flora und fauna wie die sanften Wirbel der Frangipani-Bäume und die leuchtenden Rottöne der königlichen Poinciana-Bäume, zusammen mit den entzückenden coatis und chill-Leguanen. Reisen Sie ins Landesinnere und Sie werden sogar Phänomene wie einen natürlichen mineralpool in Oaxaca sehen, der wie ein Wasserfall aussieht, der seit tausenden von Jahren von Mineralien gefroren ist. Wenn es darum geht, an Gründe zu denken, Mexiko zu besuchen, stellen wir die Handarbeit von Mutter Natur ganz oben auf die Liste.

2. FABELHAFTES Essen.
Der grub in Mexiko viel mehr als chips, salsa und enchiladas. Ja, dieses Land hat gourmet-Küche, die Ihre Flip-flops klopfen wird und es variiert je nach region, was indigene Lebensmittel in den jeweiligen Gebieten wachsen. Zum Beispiel können Sie an der südpazifikküste Gerichte aus Chilischoten, Hühnchen und Käse genießen, während Sie in der Golfregion viele Gerichte aus mais oder Vanille finden. Weitere unerwartete Gerichte in Mexiko sind fava bohnensuppen, herzhaftes Schweinefleisch und rote Chilenische Eintöpfe. Vergessen wir nicht diese leckeren Süßigkeiten wie churros, Reispudding Eis pops. Und dann gibt es das erstaunliche street food (das es nach Amerika geschafft hat) wie tacos und tamales. Last, but never least, die guac. Es ist abseits der charts. Urlaub macht auch hier Spaß; Während des Tages der Totenfeiern können Sie auf süßem Brot wie Pan de Muerto knabbern, das rund ist (und wie Menschen geformt ist) und mit Zucker und Sesam gekrönt ist. Mmmmmm. Wir müssen sagen: Essen ist einer der köstlichsten Gründe, Mexiko zu besuchen.

3. Wunderbarer Wein.
Wein, sagen Sie? Ja. In der Tat wurden die ersten Weinberge in Nordamerika in Mexiko gepflanzt. Und da das Wetter in Napa ähnlich ist, machen Bodenverhältnisse (obwohl es sandig ist) es reif für die Herstellung von etwas stellarem Wein. Es gibt sieben verschiedene Stände, wo der vino ist gemacht: Queretaro, Coahuila, Baja California, Zacatecas, Sonora, Chihuahua und Aguascalientes. Einige sagen, dass Valle de Guadalupe in Baja California das “Napa Valley of Mexico” ist, also weißt du, dass du Weine aus dieser region probieren musst. Wessen rein? Wenn es um leckere Gründe geht, Mexiko zu besuchen, müssen Sie zugeben,dass die Frucht der Rebe definitiv dort oben ist.

4. Nahe Gelegene Inseln.
Zwei verträumte Orte zu besuchen sind direkt vor der Küste: Cozumel und Isla Mujeres. Cozumel, das nur eine kurze Fährfahrt von Playa del Carmen entfernt ist, ist ein weltberühmter Ort zum Tauchen und Schnorcheln. Deshalb: mehr als 85% der Korallenriffe im Cozumel Reefs National Marine Park wurden von der mexikanischen Regierung geschützt, was bedeutet, dass Sie die Hauptstadt D-dazzled mit allem, was Sie sehen: Krankenschwester Haie, Seepferde und andere elektrisch bunte Rifffische, sowie einige ziemlich tolle Höhlen und Tunnel, die Sie erkunden können. Isla Mujeres, oder “die Insel der Frauen” , ist ein weiterer süßer fluchthafen vor der Halbinsel Yucatan. Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie einfach eine Fähre von Puerto Juarez, die ein paar Minuten von Cancun entfernt ist. Die Insel ist ein Refugium für Künstler und Musiker, Taucher und Fischer, Küchenchefs und ex-pats. Viele Touristen kommen hierher, werden süchtig und kehren immer wieder zurück. Diese unwiderstehlichen Inseln sind zwei der sonnigsten Gründe, Mexiko zu besuchen.

5. Einfach zu Erreichen.
Fliegen in Cancun von den meisten Destinationen ist in der Regel schmerzlos, weil es ein hub ist, wo man dann ausziehen und Reisen zu vielen Stränden in Mexiko: Riviera Cancun, Riviera Maya, Playa del Carmen und Tulum sind die großen Gebiete zu treffen. Sie können auch nach Cabo Fliegen und die rauhe Schönheit der Berge und des Meeres von Cortez genießen, aber es gibt nicht viele schwimmende Strände dort. Aber nur ein einfacher Spaziergang am Strand, barfuß auf dem sand, mit den Bergen in der Ferne ist magisch. Wenn Sie das Herz des Landes gehen wollen, Fliegen Sie nach Mexiko-Stadt. Von dort aus können Sie eine halbe Stunde nach Tepotzotlan Reisen, wo Sie ein Aquädukt Aus dem 18. Für Geschichts-und museumshunde ist Toluca Ihr Ziel; es ist eine 50-minütige Fahrt entfernt. Wahrheit ist, einer der logischsten Gründe, Mexiko zu besuchen, wenn Sie nach Cancun Fliegen, können Sie jede Art von vacay erstellen, die Sie wollen. Wie ist das, wenn man vielseitig ist?

6. Mystische Maya-Kultur.
Chichen Itza, Tulum und Coba sind die drei Maya-Ruinen, die die meiste Luftzeit bekommen, aber es gibt 23 weitere Orte, die Sie erkunden können. Du hast das richtig gelesen-23! Die Mayas waren ein mächtiges Volk, das Städte baute, die als “ägypten Amerikas ” bekannt waren.”Also wissen Sie, es gibt einige komplexe, super cool Bauwerke Abstecken. Hier ist ein kurzer Blick auf unsere top drei Maya-Orte zu besuchen: Zuerst müssen Sie nach Tulum gehen-es ist genial. Während Sie nicht auf die Ruinen klettern können, können Sie zum outta-this-world Strand gehen, der direkt unter dem Komplex auf der Klippe ist. Nach einem Bad, Kopf in die boho-chic, super nette Stadt voller Cafés, bars und Boutiquen. Als Nächstes gibt es Coba, die 30 Minuten östlich von Tulum und viel rustikaler ist. Hier können Sie eine Tour durch die Ruinen, ein Fahrrad unter einem Baum-schattigen Weg auf den Boden der Hauptpyramide und dann den Aufstieg machen. Es gibt eine kleine Hütte, wo man kaltes Wasser und snacks bekommen kann, nachdem man runtergekommen ist, was enorm ist – es wird sehr heiß auf der Oberseite. Schließlich ist die Grand Poobah von allen, Chichen Itza. Diese überwältigende Struktur ist ein UNESCO – Weltkulturerbe, die #2 meistbesuchte archäologische Stätte in Mexiko. Es ist riesig, voller erstaunlicher historischer Fakten und lohnt sich die Reise. Mit einem Wort: Maya. Dies ist bei weitem einer der faszinierendsten Gründe, das Geliebte Mexiko zu besuchen.

7. Coole Cenotes.
Diese funky geologischen Formationen, die in Mexiko gefunden wurden, sind das Ergebnis des Zusammenbruchs von kalksteingestein, das Grundwasser darunter freilegt. Sie wurden auch von alten Maya für Opfergaben verwendet. Und es gibt viele in Mexiko zur Auswahl-7.000, um genau zu sein. Zum Glück sind Sie meist entlang der Routen zu den Maya-Ruinen zu finden, was für einen schönen Tagesausflug sorgt: ein Tag in der Sonne, der etwas Kultur absorbiert, gefolgt von einem kühlen dip. Ein paar davon sind ik Kil, in der Nähe von Chichen Itza. Dos Ojos, das ist ein System von Höhlen, wo man auch Tauchen kann und in der Nähe von Tulum ist. Und Calavera, bekannt als “Temple of Doom”, ein nicken zu Indiana Jones, und auch in der Nähe von Tulum. Von allen Gründen, Mexiko zu besuchen, sind cenotes (wörtlich und bildlich) einer der coolsten.

8. Betörende Strände.
Wo anfangen? Es gibt nur so viele – und sowohl auf der Halbinsel Yucatan als auch auf der pazifikseite. Sobald Sie in Cancun landen, können Sie (natürlich) den Strand in Cancun in der Hotelzone, dann machen Sie Ihren Weg hinunter die Halbinsel und traf den Zucker Sand der Riviera Cancun, Riviera Maya, Playa del Carmen, Isla Mujeres, Cozumel und der Strand in Tulum. Für die Westseite gibt es Puerto Vallarta, Acapulco, Mazatlan und Cabo, wo der sand etwas cremiger ist. Dann können Sie zum weißen sand von Zihuatanejo und Ixtapa schwingen. Strände und mehr Strände – das ist wahrscheinlich der wichtigste (und beste) Grund, Mexiko zu besuchen.

9. Reiche Kultur.
Mexiko ist nicht alles über die Strände, obwohl Sie sicherlich unglaublich sind. Es ist ein Land mit einer faszinierenden Geschichte, lebendige Kunstszene (Gemälde, Literatur, film, Musik und Tanz) und schöne Architektur, die Kolonialvillen, majestätische Kathedralen, charmante Plätze und vieles mehr umfasst. Und obwohl Spanisch die Hauptsprache ist, hört man auch indianische Zungen wie Maya, Mixteco und Zapoteco. Das Ergebnis ist eine berauschende Mischung, die Rätsel und Aufregung hervorruft, wenn Sie sich durch die Städte und Städte machen, zusammen mit einigen der schönsten Menschen auf dem Planeten. Wenn es um die vibe und die gente geht, entdecken Sie hat Schicht auf Schicht faszinierende kulturelle Attraktionen, die einer der zwingendsten Gründe, Mexiko zu besuchen ist.

10. Inhärente Romantik.
Es gibt etwas über Barfußlaufen am Strand vor dem hintergrund eines atemberaubenden Sonnenuntergangs mit einer kühlen, seelenruhenden Meeresbrise, die dich nur glücklich macht, am Leben zu sein. Sie können mit Freunden, einem partner oder einfach nur solo hängen, es spielt keine Rolle: diese Empfindungen machen uns gut fühlen, innen und außen. Fransiger Palmen und kleinen Ozean Hütten bewaffnet mit einem kalten Bier oder margaritas nicht Schaden, wie Sie Ihre Wanderung entlang der sand. Wählen Sie Orte, die weniger bewohnt sind, off-the-beaten-Pfad, sind auch lustige Orte. Todos Santos und Sayulita, beide an der Pazifikküste, sind tolle Orte, um sich zu entspannen, sich niederzulassen und zu meditieren, wie viel Glück Sie haben, dort zu sein. Wenn wir ehrlich sind, ist es bei weitem einer der besten Gründe, Mexiko zu besuchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *